Museum und Gemeindezentrum Shalom Europa

Eingangsbereich mit Logo

Fast das ganze Jahr 2006 war bestimmt von der Mitarbeit bei der Museumsgestaltung des neugebauten Gemeindezentrums der jüdischen Gemeinde Würzburgs in der Valentin-Becker-Straße, als Mitglied einer sechsköpfigen Arbeitsgruppe mit Gerhard Grellmann als Architekten, Prof. Karlheinz Müller als inhaltlich Verantwortlichem, Rosa Grimm von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit sowie Achim Schollenberger (Konzepte) und Wolf-Dietrich Weißbach (Fotografie).
Mehr …

10 Jahre MGA

MGA-Broschüre – Titel

Die Firma MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH mit Sitz in Würzburg bietet seit 1998 ihre Dienste international an; seit 2005 mit der grafischen Unterstützung durch mein Büro. Neben der Betreuung der »alltäglichen« Drucksachen – Visitenkarten, Briefpapier, Anzeigen, Newsletter etc. – entstanden im Lauf der mittlerweile vierjährigen Zusammenarbeit auch diverse »Extras«.
Mehr …

Fibonacci für Anfänger

Imitation des Blütenstands der Sonnenblume

Wer sich für Mathematik und Zahlensysteme interessiert, kennt sicherlich die Fibonacci-Zahlenreihe, bei der für die beiden ersten Zahlen die Werte null und eins vorgegeben werden und jede weitere Zahl die Summe ihrer beiden Vorgänger ist. Also 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610, 987 etc.
Mehr …

Stadt Würzburg Corporate Design

CD-Manual: Titel

Zur Grafikabteilung der Stadt Würzburg besteht seit vielen Jahren ein sehr gutes Verhältnis, das auch immer wieder zu Zusammenarbeiten führt. Markus Westendorf war 2001 wie ich einer der Mitgründer der Frankfurter Fünf, wechselte aber nach kurzer Zeit in die Festanstellung als Stadtgrafiker.

CD-Manual: Titel

Zu einem größeren gemeinsamen Projekt kam es Ende 2009, als er mich im Zuge des Redesigns des Erscheinungsbilds der Stadt Würzburg kontaktierte und um Mitarbeit bat – als Außenstehender sollte ich den Prozess einerseits kritisch begleiten, als Grafiker andererseits einige Bereiche des Redesigns eigenständig bearbeiten, um Westendorf und seinen Kollegen Andreas Bestle zu entlasten: schließlich gibt es, neben einem Großprojekt wie dem Redesign, durchaus noch alltägliche Arbeiten zu erledigen.
Mehr …

E-Learning-Plattform für die Universität Augsburg

ikk1

10 Jahre nach Abschluss meines Designstudiums (1998) bot sich mir die Gelegenheit, hier in Würzburg an der gleichen Fakultät noch einen Master-Studiengang (M.A.) zu belegen (und mit Erfolg 2009 abzuschließen). Im Verlauf dieses Studiengangs erwarb ich einige der geforderten „interdisziplinären“ Scheine an anderen Fakultäten über die VHB (Virtuelle Hochschule Bayern), unter deren Dach die unterschiedlichen bayerischen Hochschulen Online-Kurse anbieten. So war es mir möglich, an den Universitäten in München und Augsburg Kurse zu belegen, die, bis auf wenige Präsenztage (Kick-Off oder schriftliche Abschlussprüfung), komplett online stattfanden.
Mehr …

My Favourite Tracks

Dennis Schützes Live-Talkshow »My Favourite Tracks« setzt seit Jahren auf Design aus meinem Büro. Der umtriebige Würzburger Musiker lädt, nun schon zum achten Mal, Gäste aus Würzburgs Kulturszene zu einem gut zweistündigen Abendprogramm ein, das aus einem Gespräch und einem Vorspielen der Lieblingsstücke der Gäste besteht.
Mehr …